Unsere Auszubildende – die ersten Schritte mit dem richtigen Partner.

Die Kaffee Partner Auszubildenden sind unsere Mitarbeiter von Morgen. Wer in einem Unternehmen alle Abteilungen durchläuft und die unterschiedlichen Arbeitsabläufe genau kennt, kann später effizient und bereichsübergreifend handeln.

Egal ob sie gerade im ersten Jahr dabei sind, sich in der finalen Phase befinden oder die Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen haben, unsere Azubis haben feste Aufgaben und finden ebenso Gehör wie die Festangestellten.

Kaffee Partner Mitarbeiterstatement Jan gutendorf

Kfm. dualer Student

"Die herausragenden Leistungen der langjährigen Mitarbeiter sind Motivation und Ansporn für uns Studenten und Auszubildende. Wer das Ziel hat die Nummer eins zu werden, muss sich an den Besten messen. In unserem Fall sind das die eigenen Kollegen." Jan Gutendorf 4. Lehrjahr
Marcel Holm, Azubi bei Kaffee Partner

Ausgelernter Auszubildender

"Es wird uns tagtäglich die Möglichkeit gegeben, aktiv am Geschäft teilzuhaben. Dabei sollen wir nicht nur Aufgaben umsetzen, sondern neue Ideen einbringen, Impulse setzen und Prozesse hinterfragen. So entwickeln wir uns nicht nur als Auszubildende weiter, sondern auch die Möglichkeiten der Firma." Marcel Holm Betriebszugehörigkeit 3 Jahre
Antonia Gedrat, Azubi bei Kaffee Partner

Auszubildende

„Bei Kaffee Partner hat die Förderung der Auszubildenden einen hohen Stellenwert.
Jeder Kollege nimmt sich Zeit, um Neues mit viel Engagement zu erklären und es regelmäßig in der Praxis abzufragen.
Im Gegenzug wird man aber auch gefordert, was mich persönlich anspornt, immer 100 % zu geben.“
Antonia Gedrat 3. Lehrjahr
Nina Lüpke

Ausgelernte Auszubildende

„Schon während meiner Ausbildung hatte ich die Möglichkeit an tollen und spannenden Projekten mitzuwirken. Und besonders nach meinem Abschluss habe ich Aufgaben bekommen, die mich tagtäglich fordern und meine Entwicklung weiter vorantreiben. Es macht Spaß die Prozesse eines Projektes mitzuerleben und im Team Erfolge zu erzielen – der Beweis für mich, dass das Kaffee Partner-Feeling real ist." Nina Lüpke Betriebszugehörigkeit 4 Jahre
Max Assmann, ausgelernter Azubi bei Kaffee Partner

Ausgelernter Auszubildender

"Durch das Rotationsprinzip als Auszubildender bin ich in allen Abteilungen bei Kaffee Partner tätig gewesen. Mit dem fachübergreifenden Wissen kann ich jetzt als Mitarbeiter weit über den eigenen Bereich hinausdenken und agieren." Max Assmann Betriebszugehörigkeit 4 Jahre